Bauplanung

Hier erhalten Sie einen Auszug über mögliche Planungsleistungen, die für eine Baumaßnahme benötigt werden. Diese kann der Bauherr entsprechend beauftragen. Die Übersicht zeigt die einzelnen Leistungsphasen und deren Inhalte, gemäß HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) für Gebäudeplanungen.

Gestalterische Planung

Leistungsphasen 1-3, Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung

In der Vorplanung werden die ersten Gedanken und Wünsche der Bauherren aufgenommen. Gemeinsam mit Ihnen wird nach fundierten Lösungen gesucht und in ersten Entwürfen eingearbeitet. Als Basis für die Vorplanung dient ein Lageplan bzw. der B-Plan zum Grundstück. Somit werden die wichtigsten baurechtlichen Fragen, wie Abstandsflächen oder Bauvorschiften im B-Plan Gebiet, vorher geklärt um Probleme bei der Genehmigungsplanung auszuschließen.

  • Grundlagenermittlung
  • Bestandsaufnahme
  • Erarbeitung eines Planungskonzeptes
  • Vorentwurfsplanung, Kostenschätzung
  • Entwurfsplanung
  • zeichnerische Darstellung
  • Kostenberechnung

 


Technische Planung

Leistungsphase 4, Genehmigungsplanung

In der Genehmigungsplanung betreuen wir unsere Bauherren bis zum Erhalt der beantragten Baugenehmigung. Die erstellten Vorplanungen werden weiter forciert und konkretisiert. Besonders wird in der Phase auch die Bauphysik mit auf den Prüfstand gestellt. Parallel dazu werden in der Tragwerksplanung die wichtigen konstruktiven Ansprüche ausgearbeitet. Die erzielten Ergebnisse fließen in die Bauantragsplanung mit ein und werden danach beim zuständigen Bauamt eingereicht.

  • GenehmigungsplanungFotolia_Fotos_klein_bauamt
  • Einreichen der Unterlagen ans Bauamt
  • Beteiligung Fachplaner
  • nachbarliche Zustimmung
  • Bereitstellung Unterlagen für Finanzierung
  • Ausführungsplanung i.M. 1:50
  • Detailplanung i.M. 1:25
  • Stahllisten, Holzauszüge

 

 


Ausführungsplanung

Leistungsphase 5, AusführungsplanungFotolia_Fotos_klein_Beratung

Im Zuge der Ausführungsplanung findet ein intensiver Austausch mit externen Fachingenieuren für Heizung, Sanitär bzw. Elektro statt, um wichtige Detailpunkte zu lösen. Das Ziel der Ausführungsplanung ist es, mit den ausgearbeiteten Plänen einen reibungslosen und effektiven Ablauf auf der Baustelle zu gewährleisten. Die Ausführungsplanung enthält alle Angaben, die zur Erstellung oder zum Umbau des Bauwerkes erforderlich sind. Dies sind unter anderem Maße, Materialangaben, Angaben zur Qualität und Beschaffenheit, Toleranzen und Verarbeitungshinweise von Materialien.

 

 

 


Vorbereitung zur Durchführung der Baumaßnahme

Leistungsphase 6-7, Vorbereitung und Mitwirkung der Vergabe von Bauleistungen

Grundlage für einen reibungslosen Bauablauf ist eine fachgerechte Ausschreibung. Zuerst erstellen wir für alle Gewerke einzelne Ausschreibungsunterlagen, prüfen diese nach Eingang und unterbreiten unserem Auftraggeber Vergabevorschläge unter fachlich und wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Bei der anschließenden Auftragsvergabe an die beteiligten Unternehmen, werden die Bauherren selbstverständlich mit eingebunden.

  • MengenermittlungFotolia_Fotos_klein_ausschreibung
  • Aufstellen der Leistungsbeschreibung
  • Einholung von Angeboten
  • Prüfung und Wertung der Angebote
  • Vergabevorschläge
  • Verhandlung mit Bietern
  • Vorbereitung Bauverträge